Protokoll: AStA Sitzung vom 25. Oktober 2018

Datum: Donnerstag, 25.10.2018, Kalenderwoche 43

Zeit: von 18:37 Uhr bis 19:32 Uhr

Projektleiter: Saskia Wennmacher, Lukas Hammerschick (ab 18:43)

Beauftragte: Saskia Wennmacher, Bilal Saeed

Gäste: Tim Londschien

Ort: Konferenzraum des AStA

Protokoll: Florian Glier

Referenten: Jannis Koesling, Jasmin Dederichs, Florian Glier, Sarah Buckland, Pit Steinbach

Redeleitung: Jannis Koesling

Tagesordnung

  • Sitzungseinleitung
  • Genehmigung von Protokollen zu vorherigen Sitzungen
  • Todos
  • AStA-Strategiefahrt
  • Bericht Ausländerinnen- und Ausländervertretung (AV)
  • Bericht Allgemein
  • Bericht Vorsitz
  • Bericht Öffentlichkeitsarbeit und politische Bildung
  • Bericht Finanzen und Organisation
  • Bericht Lehre und Hochschulkommunikation
  • Bericht Soziales
  • Bericht Kultur
  • Bericht Beauftragte für die Belange Studierender mit Behinderung und chronischer Erkrankung (VORSCHUB)
  • Bericht Gleichstellungsprojektbeauftragte
  • Verschiedenes

Beschlüsse

  • Das Protokoll der Sitzung vom 11.10.2018 wurde mit (5/0/1) genehmigt.
  • Das Protokoll der Sitzung vom 18.10.2018 wurde mit (5/0/1) genehmigt.
  • Der AStA beschließt bis zu 250,00 € für die Miete einer Industriespülmaschine und 5 Zapfanlagen im Rahmen der SAP auszugeben.(7/0/0)
  • Der AStA beschließt für bis zu 250,00 € an Getränken für die Jam Sessions zu erwerben.(7/0/0)

Protokollinhalt

Sitzungseinleitung

Die Beschlussfähigkeit wurde gemäß §6 Absatz 6 AStA-GO festgestellt.

Sofern im Folgenden nicht anders angegeben, erfolgt die Angabe von Abstimmungsergebnissen in der Form (Ja/Nein/Enthaltung).

VORSCHUB / GSP / AV sind teilweise stimmberechtigt.

Genehmigung von Protokollen zu vorherigen Sitzungen

Beschluss: Das Protokoll der Sitzung vom 11.10.2018 wurde mit (5/0/1) genehmigt. Protokoll

Beschluss: Das Protokoll der Sitzung vom 18.10.2018 wurde mit (5/0/1) genehmigt. Protokoll

AStA-Strategiefahrt

Auf der Strategiefahrt wurden einige Workshops zu folgenden Themen abgehalten:

  • Struktur und Strategie des AStA
  • Zusammenarbeit (zwischen AStA und Beauftragten)
  • Inventar
  • IT und Minerva
  • Eigeninitiativen und Fachschaften
  • DSGVO
  • Info-Mail an die Studierenden

An dieser Stelle ein Dank an alle, die produktiv mitgearbeitet haben! Damit die Ergebnisse nicht verloren gehen, sollten sie einerseits in Schriftform auf dem Server gespeichert werden und bei Interesse kurz vorgestellt werden.

Da die Nachbereitung bei einigen Workshops geschehen ist, wird auf dieser Sitzung der TOP vertagt und für die nächste Sitzung frühzeitig angekündigt.

Bericht Ausländerinnen- und Ausländervertretung (AV)

Bilal spricht mit Sally über die Anwaltskosten. Die letzte Rechnung ist noch nicht beim AStA angekommen und wurde entsprechend noch nicht bezahlt.

Bezüglich eines Druckers erläutert Sally, das sie einen Drucker für die AV bis 150€ bestellen kann oder Sie können diesen selber kaufen und das Geld zurückbekommen.

Webseite-Probleme existieren weiterhin, die Webseite muss Jasmin noch updaten.

Bericht Allgemein

Vorstellungen

  • Ehrenamtsbüro Stadt Aachen
    • Der AStA hat sich am 18.10. beim Ehrenamtsbüro der Stadt Aachen vorgestellt. Besprochen wurde der Tag der studentischen Initiativen und Vereine (TdsI) und die Anpassung des Ehrenamtspasses, wodurch dieser für Initiativen und Fachschaften attraktiver wird. Dieses Projekt wurde vor über 2 Jahren vom AStA angestoßen.
  • Dezernat 8.0 Personal
    • Am 19.10.2018 hat sich der AStA bei Werner Möller, Dezernent von 8.0, und Krogel, stellvertretende Abteilungsleiterin für wissenschaftliches Tarifpersonal und Hilfskräfte, vorgestellt. Dort ging es um die Bezahlung über Werksverträge des AStA sowie Vorkehrungen der Uni, um eine Promotion nicht als wissenschaftliche Hilfskraft mit Masterabschluss durchzuführen.
  • Dezernat 11.0 Infrastruktur
    • Der AStA hat sich am 23.10.2018 bei Katja Pustowka, Dezernentin 11.0, Michaela Graetz, Abteilungsleiterin infrastrukturelles Gebäudemanagement sowie Jürgen Kleinen, Abteilungsleiter Gebäudelogistik und Umwelt, vorgestellt. Thematisiert wurden die Lernraumsituation, der Brandschutz und die Auslastung der Hörsäle.
  • Studierendenwerk
    • Der AStA hat sich am 23.10.2018 bei Dirk Reitz und einigen Abteilungsleitungen vorgestellt. Thematisiert wurde die Kampagne zu Wohnungsnot, räumliche Zusammenarbeit mit Eigeninitiativen und die Idee eines Freitisches.

Bericht Vorsitz

Verhandlungen Arriva

  • Die Verhandlungen laufen weiter. Leider ist der Rücklauf der Umfrage (noch) nicht so hoch wie erhofft.

Bericht Öffentlichkeitsarbeit und politische Bildung

Redaktionssitzung

  • Die wöchentliche Redaktionssitzung fand nicht am Montag statt. Leider hatten die meisten um 15:30 Uhr Vorlesungen. Gerade läuft ein Doodle, wann es sonst montags geht. Montag bleibt die präferierte Wahl, da man die Woche besser planen kann. Die 90 Sekunden wurden planmäßig oben (da Drucker unten nicht funktionsfähig) gedruckt. Es wird die Anmerkung geäußert, die terminlichen Änderungen bezüglich der Redaktionssitzung früher zu äußern. Dazu wird Besserung gelobt.

Facebook

  • Wir posten weiter 1-2x pro Tag zu festen Zeiten. Es wurden diverse Veranstaltungen, auch die SAP, beworben, sowie das erste Vorstellungsvideo von Referent*innen. Gedreht und geschnitten wurde es von Jonas. Die erste Vorstellung war Jannis. Weitere Referent*innen werden die nächsten Wochen gepostet. Es erreichte uns eine Anfrage von einem Studi, der Fragen bzgl. Vereinsgründung und die entsprechende Darstellung der Initiative auf Flyern hatte. Diese wurde von Felix bearbeitet.

Instagram

  • Instagram wurde aktiviert und es wurden erste Videos und Stories gepostet. U.a. ein von Florian erstellter Teaser zur SAP und das Vorstellungsvideo zu Jannis.

Website

  • Mit Julie sowie dem Verantwortlichen der Firma ist ein Treffen am 09. November vereinbart. Danach soll es noch mal einen Termin zur Übergabe geben, der mit den anderen Referent*innen abgestimmt wird.

Politische Bildung

  • Der Raumbuchungsvertrag für den Vortrag über die intellektuelle Rechte am 05.11. wird kommende Woche zugesendet. Henning arbeitet einen Teaser dazu für Facebook aus.

Bericht Finanzen und Organisation

Allgemeines

  • LAT
    • Sarah war am Mittwoch mit auf dem Landes-ASten-Treffen, um mit anderen ASten über die (Teil-)Finanzierung von Bundesfachschaftentagungen zu sprechen.
  • Haushalt
    • Es geht auf das Ende des Haushaltsjahres zu, in der nächsten Woche beginnt das neue Haushaltsjahr.

Tagesgeschäft

  • Semesterticketrückerstattung
    • Da das Haushaltsjahr nächste Woche endet, erstatten wir im Moment nicht. Mails werden natürlich weiter beantwortet.
  • Fachschaften
    • Diese Woche wurden die Fachschaften Elektrotechnik und Materialwissenschaft und Werkstofftechnik geprüft. Die Kassenprüfberichte sind schon abgeschickt bzw. in der Bearbeitung.

Projekte

  • Ordnungen
    • Carsten bekommt weiterhin regelmäßig mündlich Vorschläge zur Finanzordnung und erbittet sich diese dann schriftlich. Da keine ankommen, kann es nicht so sehr drücken. Dennoch sollte nach dem Rücklauf aus der ZHV ein weiteres Treffen mit den FSen und dem SR angestrebt werden.
    • Bei der Datenschutzordnung gab es seit dem Strategiewochenende keine Fortschritte, auch die Dokumentation steht bedauerlicherweise noch aus. Carsten wird nächste Woche die Admins gezielt ansprechen um über die Bilanzierung bzgl. Verwaltung allgemein und IT-Administration zu sprechen.
  • Minerva
    • Markus hat begonnen die Ergebnisse des Workshops der AStA-Strategiefahrt aufzuarbeiten. Begonnen hat er dabei mit den Ergebnissen zum Protokollsystem. Weiterhin wird die Arbeit am neuen Wiki fortgesetzt, was sich krankheitsbedingt in der letzten Woche schwierig gestaltete.
    • Protokollsystem
      • Es wurden im Workshop verschiedene Verbesserungsvorschläge zu den Bereichen Vorprotokollieren und Mitprotokollieren festgehalten.

Bericht Lehre und Hochschulkommunikation

LAT

  • Am Mittwoch den 24.10.2018 war das Landes-ASten-Treffen (LAT) in Essen.
  • Das Treffen wurde eine Woche nach vorne geschoben um ein Gespräch mit Moritz Körner (FDP) vorzubesprechen.

Zentrumsrat

  • Der Zentrumsrat hat dem neuen Rektor die Lehramtsausbildung an der RWTH vorgestellt.

Prüfungsmanagement AG

  • Es wurde festegestellt, dass einige Informationen die Prüfungsausschüsse nicht erreicht haben. Nun wurden wichtige Informationen gesmmelt, welche man den Prüfungsausschüssen geben möchte.

Gespräch Moritz Körner

  • Am 25.10.2018 hat Moritz Körner die Studierendenvertretungen zu einem Gespräch eingeladen. Aline befindet sich in Düsseldorf um die Einladung Wahrzunehmen.

Bericht Soziales

Nichts außergewöhnliches, das Tagesgeschäft läuft.

Am Freitag trifft sich Florian mit Saskia und bespricht eine geplante Umfrage über den sozialen Status der Studierenden.

Bericht Kultur

Semesteranfangsparty

  • Die Party verlief allgemein ruhig und gut organisiert, es gab keine größeren Zwischenfälle. Die Sanitäter haben lediglich Personen mit zu hohem Alkoholkonsum behandelt, alle Patienten sind dann in Begleitung mit dem Taxi nach Hause gefahren. Am Ausgangsbereich gab es eine Schlägerei hier wurde die Person von der Polizei befragt und nach Hause gebracht. Der größte Mangel des Vorjahres, nämlich die Garderobensituation, wurde erheblich verbessert. Der Getränkeverkauf sowie die Besucherzahlen bewegen sich in einem ähnlichen Bereich wie im Vorjahr. Sarah und Pit haben mit der Abrechnung der Party angefangen. Das Material wurde bereits gereinigt und alles wieder zurückgeordnet.
  • Pit erwähnt, dass der AStA geblacklisted wurde, bis die FSMB die kaputte Zapfanlage zahlt.
  • Jannis freut sich, dass "Kennst du Linda?" nicht als Scherz benutzt wurde und von den Ständen/Sponsoren sehr gut angenommen wurde.
  • Beschluss: Der AStA beschließt bis zu 250,00 € für die Miete einer Industriespülmaschine und 5 Zapfanlagen im Rahmen der SAP auszugeben.(7/0/0) finanzwirksam, Kultur

Casting AStA-Bühne

  • Das Casting hat am 24. Oktober stattgefunden, es waren 17 Personen anwesend. Miriam hat mit den Teilnehmer*innen Übungen gemacht, die Proben fangen ab nächster Woche an. Ein Stück wurde noch nicht ausgewählt.

Jam Session

  • Die Opener Bands für die Veranstaltungen in diesem Semester sind gefunden, ebenso jene fürs nächste Semester. Ob die Rechnungen der GEMA rechtens sind ist im Moment noch in Klärung. Die nächste Jam Session wird vorsichtshalber angemeldet mit Beschriebung des Konzepts einer Jam Session.
  • Beschluss: Der AStA beschließt für bis zu 250,00 € an Getränken für die Jam Sessions zu erwerben.(7/0/0) finanzwirksam, Kultur

Verleih

  • In den nächsten Wochen gibt es mehrere Anfragen, die bereits abgewickelt wurden. Pit hat Rechnungen vergangener Leihvorgänge sowie der neuen Miteverträge aufgearbeitet. Eine potentielle neue Software wurde Pit durch Jan Fartaczek vorgestellt. Sie bildet nahezu alle unser Bedürfnisse ab.

Lager

  • Wir optimieren weiterhin unser Lager und versuchen die Pavillions besser zu verstauen. Über die Anschaffung weiterer Regale zu diesem Zweck wird nachgedacht. Jedoch muss erst wieder Ordnung in die Pavillionkisten gebracht werden.

Plakatdesign

  • Luan hat sich eingearbeitet und hat schon eine Hand voll Plakate angefertigt und seine eigenen Ideen integriert. Für die Lehre wurde ebenfalls ein Facebookbanner erstellt. Wir bedauern das Luan im Keller arbeiten muss, da nur an dem Rechner in der Druckerei die Lizenzen vorhanden sind.

Bericht Beauftragte für die Belange Studierender mit Behinderung und chronischer Erkrankung (VORSCHUB)

Es liegt kein Bericht vor.

Bericht Gleichstellungsprojektbeauftragte

Saskia berichtet, Sie trifft sich am 7. 11. mit dem Gleichstellungsbüro und dem Queerreferat, Sonja hat sich etwas überlegt - sie will eine Sensibilisierungskampagne machen.

Außerdem soll es demnächst viele Flyer von Gleichstellungsprojekt (GSP), Gleichstellungsbüro (GSB) und dem Queerreferat geben.

Saskia sucht eine*n Referent*in für einen Vortrag.

Saskia erwähnt, dass das GSP sich gerne für den Brigitte-Gilles-Preis bewerben würde.

Sie hat Veranstaltungsvorschläge. Unter anderem ein Mädels*abend für Jungs* oder einen Jungs*abend für Mädels*. Sie soll hier Sally und Lukas kontaktieren.

Verschiedenes

Die nächste AStA-Sitzung wird aufgrund des Feiertags am Dienstag, den 30.10. um 16:00 stattfinden.