Protokoll: AStA Sitzung vom 05. Oktober 2017

Datum: Donnerstag, 05.10.2017, Kalenderwoche 40

Zeit: von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Redeleitung: Justus Schwarzott

Referenten: Christos Potsis, Pia Bußmann, Aline Nüttgens, Justus Schwarzott, Niels Kirschke, Helena Krogmann

Projektleiter: Jan Kösters, Wenzel Wittich, David Wackerbauer

Beauftragte: /

Gäste: Felix Engelhardt

Protokoll: Niels Kirschke

Ort: AStA Konferenzraum

Tagesordnung

  • Sitzungseinleitung
  • Genehmigung von Protokollen zu vorherigen Sitzungen
  • Bericht allgemein
  • Bericht Vorsitz
  • Bericht studentisches Engagement und politische Bildung
  • Bericht Finanzen und Organisation
  • Bericht Lehre und Hochschulkommunikation
  • Bericht Soziales
  • Bericht Kultur
  • Bericht Ausländervertretung (AV)
  • Bericht Beauftragte für die Belange behinderter und chronisch kranker Studierender (VORSCHUB)
  • Bericht Gleichstellungsprojektbeauftragte
  • AStA Strategiefahrt
  • Verschiedenes

Beschlüsse

  • Das Protokoll vom 28.09.2017 wird mit (M/0/1) angenommen.
  • Die AStA-Stizung beschließt bis zu 1.300,00€ für die Unterbringung in einem Jugendgästehaus für die Strategiefahrt (M/0/0)

Protokollinhalt

Sitzungseinleitung

Die Beschlussfähigkeit wird gemäß §6 Absatz 6 AStA-GO festgestellt.

Sofern im Folgenden nicht anders angegeben, erfolgt die Angabe von Abstimmungsergebnissen in der Form (Ja/Nein/Enthaltung).

VORSCHUB / GSP / AV sind teilweise stimmberechtigt.

Genehmigung von Protokollen zu vorherigen Sitzungen

Beschluss: Das Protokoll vom 28.09.2017 wird mit (M/0/1) angenommen. Protokoll

Bericht allgemein

Studierendenparlament:

  • Alle sind herzlich zur 2. Sitzung des 66. Studierendenparlaments am kommenden Mittwoch eingeladen.

Zentrale Studienberatung:

  • Am Donnerstag haben sich Pia, Aline und Justus mit der Zentralen Studienberatung getroffen. Zentrales Thema war wie man die bestehende Beratung bekannter macht und wie man Studierende die Beratung brauchen rechtzeitig abholen kann. Wir haben uns vorgenommen in der Zukunft stärker zusammenzuarbeiten und den Ausstausch mit den Fachschaften zu fördern.

AStA Ausflug:

  • Am Dienstag macht der AStA einen Ausflug ins Filmstudio. Es läuft um 20:00 Uhr Spider Man.

Bericht Vorsitz

Erstsemesterarbeit:

  • Montag:
    • Mit den gemeinsamen Einführungsveranstaltungen von Rektor, AStA und ESA Team hat die Erstsemesterwoche begonnen.
  • Mittwoch:
    • Am Mittwoch hat bei etwas windigen, aber sonst ausnahmsweise guten Wetter die Erstsemesterrallye stattgefunden.
  • Wir habe viel positives Feedback für unser Engagement bekommen.
  • Das ESA-Team dankt für die Unterstützung durch den AStA.

Bericht studentisches Engagement und politische Bildung

Studentisches Engagement:

  • Ehrenwert:
    • Joscha und Lukas haben am 1.10.2017 verschiedenen Inititativen geholfen sich beim Ehrenwert auszustellen. Sie haben Pavillions organisiert. Das Feedback von den Inis war sehr gut.
  • TdsI:
    • Die Anmeldungen für den TdsI laufen. Wir haben fleißig Werbung in Form von Flyern in den Ersti-Tüten dafür gemacht.

Politische Bildung:

  • Erinnerungskultur:
    • Die Werbung Studierender für die Teilnahme an der Mitgestaltung der Ausstellung hat begonnen. Wir haben fleißtig Flyer in den Erstitüten verteilt. Justus hat darüber hinaus in der Vorstellung des AStAs gegebüber den Erstis die Erinnerungskultur erwähnt.
    • Zur Gewinnung des Ludwig Forums als Ausstellungsort wurde ein Konzept erstellt, das wir in den nächsten Tage vorlegen wollen.

Fahrradwerkstatt:

  • BioBags:
    • Die BioBags werden das erste Mal am kommenden Montag geliefert und können Dienstag oder Mittwoch abgeholt werden.
  • Werkbank:
    • Am 16.10.2017 wird die Werkbank und die Werkzeugbrett eingebaut.

Bericht Finanzen und Organisation

Haushalt:

  • Der Haushaltsplan ist dem SP-Präsidium fristgerecht zugetragen worden. Die Frist für den Haushaltsausschuss ist verstrichen. Dies ist höchst bedauerlich, aber an keinerlei Konsequenzen geknüpft. Bis zur SP-Sitzung wird er weiter verfeinert.

Darlehensverwaltung:

  • Aktuell stehen Darlehen in Höhe von ca. 60.000,00€ aus. Es fielen grobe Schnitzer in der Vergangenheit auf. Diese gilt es jetzt sehr genau aufzuarbeiten. Die Darlehensverwaltung ist mittlerweile ein kritischer Teil der Prozesse im AStA. Dieser Prozess, insbesondere Darlehen an Fachschaften, langfristige und kurzfristige Sozialdarlehen und Darlehen an Eigeninis muss sehr dringend ausgearbeitet und in die interen Prozesse eingearbeitet werden.

KiTa-Finanzierung:

  • Es fiel während der Erstellung des Haushaltsplanes auf, dass die KiTas in den letzten beiden Semester weder Bescheide noch Zuweisungen erhalten haben. Diese werden nun nachgearbeitet, sodass die KiTas bald ihre Zuweisungen erhalten.

Verleih:

  • Für die Baustromparty und die Maschiparty wurden wie in der Vergangenheit auch Zählmaschinen und Kassen verliehen. Die Becher sind auch angekommen, aber aufgrund des Zeitdrucks noch nicht abgewickelt und inventarisiert. Die Fachschaft 2 führt diese zwei Wochen den Erstiverkauf durch. Dazu wurden Kassen und Wechselgeld ausgegeben.

Bericht Lehre und Hochschulkommunikation

Das Lehrereferat war die ganze Woche mit der Erstiwoche beschäftigt.

Bericht Soziales

Ein Treffen zwischen dem Allgemeinenen Studierendenausschuss und der Ausländervertretung hat ergeben, dass die Projektleiter der AV ab der nächsten Woche im Sozialreferat hospitieren wollen.

Desweiteren sollen bald gemeinsame Beratungslisten geführt werden.

Bericht Kultur

SAP:

  • Nächste Woche steht die SAP im CARL an. Die letzten Vorbereitungen werden noch getroffen und dann kann es los gehen.
  • Letzte Woche fand der Test zur Abschaltung der Beleuchtung mit vollem Erfolg statt.
  • Aufbauschichten müssen noch geklärt werden.

Studierendenball:

  • Der Termin für den Studierendenball steht fest, es ist der 08.12.

Hörsaalslam:

  • Der Hörsaalslam wird zwei Wochen vorverlegt.

Bericht Ausländervertretung (AV)

kein Bericht

Bericht Beauftragte für die Belange behinderter und chronisch kranker Studierender (VORSCHUB)

kein Bericht

Bericht Gleichstellungsprojektbeauftragte

Laut Bericht des stellvertretenden SP-Präsidenten ist das Gleichstellungsprojekt zum 30.09.2017 aufgelöst.

AStA Strategiefahrt

Teilnehmer: Bisher haben 22 Leute fest zugesagt. Für alle Unentschlosschenen: Bitte noch zügig im Doodle anmelden.

Angebote Haus: Svenja und Felix haben für uns Abgebote für die AStA Strategiefahrt rausgesucht und für uns reserviert: 15 bis 20 Häuser wurden angefragt. Zwei haben zugesagt, dass sie noch frei sind.

Selbstversorgerhaus Nettersheim:

  • https://www.naturzentrum-eifel.de/unterkuenfte/eifelhaus-fuer-selbstversorger.html
  • Kosten für 30 Personen wären insgesamt 990 Euro für die 3 Tage, mit Nutzung Gemeinschaftsraum etc.

Eifelchalet:

  • http://www.eifel-chalet.de/
  • Kosten für 30 Personen wären hier 1800 Euro. Momentan sind allerdings nur 15 Leute im Doodle mit einer festen Zusage eingetragen, die Kosten reduzieren sich entsprechend.

Beschluss: Die AStA-Stizung beschließt bis zu 1.300,00€ für die Unterbringung in einem Jugendgästehaus für die Strategiefahrt (M/0/0) finanzwirksam

Zur inhaltlichen Ausgestaltung der Fahrt wird Svenja, nach der Organisation der Unterkunft Vorschläge und Anregungen für den Ablauf der Fahrt unterbreiten.

Verschiedenes