Protokoll: Wahlausschuss-Sitzung vom 26. März 2019

Datum: Dienstag, 26.03.2019, Kalenderwoche 12

Zeit: von 18:33 Uhr bis 20:20 Uhr

Gäste:

Protokoll: Julian Rother

Ort: Konferenzraum des AStA oder Büro des SP-Präsidiums

Anwesende WA: Marco Nüchel, Julian Rother, Mesut Çürük, David Hall, Anna-Christina Poensgen

Tagesordnung

  • Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • Tagesordnung
  • Todos
  • Berichte
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit Schau am Bau
  • Planung der Auszählung
  • Aufwandentschädigungen
  • Sonstiges
  • nächste Sitzung & TOPs
  • Protokoll

Beschlüsse

  • Der Wahlausschuss verteilt seine Aufwandsentschädigungen gleichmäßig auf seine Mitglieder. (5/0/0)
  • Das Protokoll der Sitzung vom 05.03.2018 wird genehmigt. (M/0/0)

Anhang

ID Name
1166 protokoll_wahl_26.03.2019.pdf

Protokollinhalt

Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Julian eröffnet die Sitzung und begrüßt die Anwesenden.

Die Einladung erfolgte fristgerecht, der Wahlleiter ist anwesend und die Sitzung somit beschlussfähig.

Sofern im Folgenden nicht anders angegeben, erfolgt die Angabe von Abstimmungsergebnissen in der Form (Ja/Nein/Enthaltung).

Tagesordnung

Die Punkte „Öffentlichkeitsarbeit“, „Planung der Auszählung“ und „Aufwandentschädigungen“ werden in die Tagesordnung aufgenommen.

Berichte

Termine konst. Sitzungen: Der Raum für die Sitzung der AV ist noch nicht gebucht. Der Rest ist eigentlich fertig.

Es gibt leider noch keine Neuigkeiten zu den Wahl-Laptops (vom Dez. 5) oder zu der Wahlordnung.

Die Durchwahl des Wahlleiters wurde auf Julian umgestellt.

Wir haben von der Stadt für unseren (per E-Mail gestellten!) Plakatierungsantrag eine (postalische!) Empfangsbestätigung bekommen.

Öffentlichkeitsarbeit

Tombola:

  • Kontaktliste wurde fertiggestellt und Geschäfte wurden angeschrieben.

Es wurde ein Auslageplan für die Wahlzeitung bzw. allgemeine Wahlwerbung erstellt.

Es gibt nun einen Redaktionsplan

Wir haben Kontakt zu der Grafikerin aufgenommen, die uns die Wal-Motive im letzten Jahr gezeichnet hat:

  • Es gab ein Treffen mit ihr
  • In den nächsten Tagen bekommen wir erste Grobentwürfe und können damit einen Antrag für die AStA-Sitzung vorbereiten.
  • Kontaktdaten:

Banner:

  • Aus dem letzten Jahr ist noch ein Banner übrig, ggf. liegen bei der ZHV noch weitere.
  • Falls wir nicht mehr genug für alle Bannerplätze haben, wollen wir neue beschaffen.
  • Außerdem sehen die Banner, die vor den Wahlständen hängen schäbig aus und sollten erneuert werden.

Wir haben Kontakt mit dem HSZ und der Kármán hergestellt

  • HSZ hat geantwortet und will vor einer Zusage die Bilder sehen, die wir auf den Monitoren anzeigen wollen (die sind allerdings noch nicht fertig).
  • Die Kármán bespricht das auf ihrer ersten Sitzung im neuen Semester und meldet sich dann.

Was noch ansteht:

  • 1. Präsentation für die Dozenten in der Wahlwoche: hat noch Zeit, kommt nach 2.
  • 2. Redaktionsplan: hat höchste Priorität, machen wir beim nächsten Treffen
  • 3. Allgemeiner Wahlwerbespot: hat noch Zeit, kommt nach 1
  • 4. Podiumsdiskussion: kommt zeitgleich mit 3

Ungefähres Budget für Öffentlichkeitsarbeit: 2000€

Zusammenarbeit mit Schau am Bau

Das Orga-Team der Schau am Bau (Fachschaftsparty FS Bau) hat gefragt, ob und inwieweit wir uns an der Gestaltung der Veranstaltung beteiligen wollen.

Denkbar wäre z.B. die Vergabe der Tombola-Preise dort zu integrieren.

Ideen:

  • Wahlwerbung in Party-Werbung integrieren (man könnte das Gleiche über die Wahl-Tombola zurückgeben)
  • Irgendwo Live-Ergebnisse der Auszählung auf Bildschirmen anzeigen lassen.

Kontakt:

Fragen die geklärt werden müssen: Bis wann geht die Schau am Bau Party? ggf. Wahlstände Ahorn und Bau tauschen

Planung der Auszählung

Während das Datum der Auszählung feststeht (der letzte Tag der Wahlwoche), können wir uns die Uhrzeit aussuchen.

Der Theatersaal ist momentan vorreserviert und dürfte ab 15 Uhr buchbar sein.

Der letzte Wahlstand schließt um 16:00 Uhr in der Mensa Academica. Man könnte die Auszählung unmittelbar (16:30 Uhr) daran anschließen.

Unsicher (aber recht wahrscheinlich) ist, ob die Kolonne die anderen Urnen rechtzeitig abliefern kann.

Wir wollen die Auszählung so früh wie möglich ansetzen.

Aufwandentschädigungen

Beschluss: Der Wahlausschuss verteilt seine Aufwandsentschädigungen gleichmäßig auf seine Mitglieder. (5/0/0)

Sonstiges

nächste Sitzung & TOPs

Letzes mal wurde der 03.04. als nächster Sitzungstermin vorgeschlagen. Bleibt es dabei?

SP-Bericht:

  • In etwa zwei Woche ist SP-Sitzung. Nächste Woche sollten wir einen Bericht zusammenstellen.

Wahlbekanntmachung:

  • In knapp drei Wochen müssen die Wahlen bekanntgemacht werden. Besser wäre, wenn wir das früher schaffen würden.
  • Der Inhalt der Wahlbekanntmachung muss durch den Wahlausschuss beschlossen werden.
  • Vorher muss folgendes geklärt sein:
    • Wahlzeiten: erledigt
    • Konst. Sitzungen: (fast) erledigt
    • Kandidaturprozess (inkl. Anpassung der Website): hängt von der Wahlordnung ab (die aktuell noch in der Luft hängt)
    • Weitere Rahmenbedingungen der Wahl: bleiben gleich
  • Außerdem sollte alle relevanten Termine feststehen:
    • Zeit/Ort der Auszählung
    • Frist Wahlzeitung
    • ggf. weitere Fristen für Wahlvorschläge

Vorbesprechung des Treffens mit der Pressestelle

Protokoll

Die Anwesenden gehen das Protokoll durch und beschließen die Veröffentlichung.

Beschluss: Das Protokoll der Sitzung vom 05.03.2018 wird genehmigt. (M/0/0) Protokoll