Protokoll: Wahlausschuss-Sitzung vom 10. Mai 2019

Datum: Freitag, 10.05.2019, Kalenderwoche 18

Zeit: von 14:15 Uhr bis 17:00 Uhr

Gäste:

Protokoll: David, Marco

Ort: Konferenzraum des AStA

Anwesende WA: Marco Nüchel, Julian Rother, Mesut Çürük, David Hall, Anna-Christina Poensgen

Tagesordnung

  • Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • Tagesordnung
  • Todos
  • Berichte
  • Zulassung der Wahlvorschläge
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Sonstiges
  • nächste Sitzung & TOPs

Beschlüsse

  • Keine Beschlüsse

Anhang

ID Name
1260 protokoll_wahl_10.05.2019.pdf

Protokollinhalt

Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Julian eröffnet die Sizung und begrüßt die Anwesenden.

Die Einladung erfolgte fristgerecht, der Wahlleiter ist anwesend und die Sitzung somit beschlussfähig.

Sofern im Folgenden nicht anders angegeben, erfolgt die Angabe von Abstimmungsergebnissen in der Form (Ja/Nein/Enthaltung).

Tagesordnung

Berichte

Wir bekommen 8000 Kugelschreiben als Wahlgeschenke.

Es gab ein Treffen mit einem Experten für Druck von der LISTE, der uns Hinweise für die Vorgaben für Wahlzeitungsbeiträge gegeben hat.

Es gab einen größeren Serverausfall und gestern Abend einen weiteren kurzen Ausfall. Dies hat die Kandidaturphase beeinflusst, aber nicht großartig.

Vorläufiger Termin für die Podiumsdiskussion steht: Fr, 21.06.2019 im Generali Saal

Die Karman plant auch in diesem Jahr eine Wahlausgabe herausgeben. Weiteres ist noch unklar.

Zulassung der Wahlvorschläge

Vorschlag: Wir sehen online angelgete Wahlvorschläge, denen keine Kandidatur hinzugefügt wurd, als nicht eingegengan an und sehen von einer Einzelbetrachtung ab.

Wahl zum 68. Studierendenparlament:

  • Die LISTE - Hochschulgruppe der PARTEI (LISTE) -> (M/0/0)
  • CARNOT - Besser geht's nicht! (CARNOT) -> (M/0/0)
  • Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) -> (M/0/0)
  • Sozialistisch demokratischer Studierendenverband (Die Linke.SDS) -> (M/0/0)
  • Liberale Hochschulgruppe Aachen (LHG)
    • Eine Kandidatur per Formblatt -> Unterschrift lässt keine Namensbestandteile erkennen und ist daher nicht durch den Wahlausschuss nachprüfbar.
    • Johannes war Position 31.
    • Wird mit einem behebbaren Mangel zugelassen. (5/0/0)
  • Grüne Hochschulgruppe Aachen (GHG) -> (M/0/0)
  • Grüne Hochschulgruppe Aachen (GHG)
    • Es liegt kein Formblatt A vor.
    • Der Wahlvorschlag enthält keine Kandidaturen.
    • Es fehlen 42 Unterstützer.
    • NICHT zugelassen (M/0/0)
  • Allgemeine Fachschaftsliste (AlFa) -> (M/0/0)
  • Juso-Hochschulgruppe (Juso-HSG) -> (M/0/0)

Wahl zur 22. Ausländerinnen- und Ausländervertretung:

  • Internationale Liste (IL) -> (M/0/0)

Wahl zur Vertretung der Fachschaft Bauingenieurwesen:

  • Fachschaftsliste Bau (FSBau) -> (M/0/0)

Wahl zur Vertretung der Fachschaft Maschinenbau:

  • Liste der Fachschaft Maschinenbau (FSMB) -> (M/0/0)

Wahl zur Vertretung der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften:

  • Vertretung der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften (Fachschaftsvertretung):
    • Der Vorschlag enthält drei Kandidaturen ohne online Bestätigung oder Formblatt B. Diese werden nicht zugelassen:
      • Kathrin Julia Reyer
      • Leonard Grüttgen
      • Thomas Dornhöfer
    • Der Vorschlag wird abzüglich oben genannter Personen zugelassen. -> (M/0/0)

Wahl zur Vertretung der Fachschaft Medizin:

  • Fachschaft Medizin (FS Med):
    • Eine der Vertrauenspersonen bittet darum, die fristgerecht eingegangenen/bestätigten, aber nicht fristgerecht hinzugefügten Kandidaturen von Nergis Güzel und Tobias Oliver Schott nachträglich in den Vorschlag aufzunehmen.
    • § 16 (1): „Die Änderung oder Zurücknahme eines eingereichten Wahlvorschlags kann bis zum Ablauf der Einreichungsfrist durch gemeinsame schriftliche Erklärung der Vertrauensperson und ihrer Stellvertreterin bzw. ihrem Stellvertreter erfolgen. Nach Ablauf der Einreichungsfrist kann keine Änderung oder Zurücknahme mehr erfolgen. Die Mängelbeseitigung gemäß Absatz 2 bleibt hiervon unberührt.”
    • Die Bitte kam nach der Frist und wird abgelehnt.
    • Der Vorschlag wir wie eingereicht ohne Änderungen zugelassen. -> (M/0/0)

Wahl zum Rat der Fachschaft Geowissenschaften und Ressourcenmanagement:

  • Eingegangene Einzelkandidaturen:
    • Alexander von Schéele
    • Alica Geldermann
    • Christian Spiekermann
    • Florian Thiex
    • Frederik Klumpen
    • Jan Alexander Manuel Hoffmann
    • Jan David Wagner
    • Linus Faymonville
    • Myles Marvin Bernhardt
    • Ricarda Runte
    • Richard Niklas Lohmiller
    • Tanja Lukowski
    • Till Wenzel
  • Wahlergebnis im letzten Jahr:
    • Nils Chudalla (56 Stimmen, gewählt)
    • Ricarda Charlotte Runte (45 Stimmen, gewählt)
    • Alexander von Schéele (44 Stimmen, gewählt)
    • Tanja Lukowski (39 Stimmen, gewählt)
    • Linus Faymonville (35 Stimmen, gewählt)
    • Tom Schaber (28 Stimmen, gewählt)
    • Till Niclas Reicharts (25 Stimmen, gewählt)
    • Gerrit Lorenz (20 Stimmen, gewählt)
    • Frederik Karl-Hubert Klumpen (17 Stimmen, gewählt)
  • Reihenfolge:
    • 1. Ricarda Runte (wegen Wahlergebnis)
    • 2. Alexander von Schéele (wegen Wahlergebnis)
    • 3. Tanja Lukowski (wegen Wahlergebnis)
    • 4. Linus Faymonville (wegen Wahlergebnis)
    • 5. Frederik Klumpen (wegen Wahlergebnis)
    • 6. Christian Spiekermann (wegen Los)
    • 7. Jan Alexander Manuel Hoffmann (wegen Los)
    • 8. Florian Thiex (wegen Los)
    • 9. Alica Geldermann (wegen Los)
    • 10. Till Wenzel (wegen Los)
    • 11. Richard Niklas Lohmille (wegen Los)
    • 12. Jan David Wagner (wegen Los)
    • 13. Myles Marvin Bernhardt (wegen Los)
  • zugelassen (M/0/0)

BSHK

  • Auf einer beschlussfähigen Sitzung hat die Findungkommission Kai Wallbaum ausgewählt.

Öffentlichkeitsarbeit

Wahlzeitung:

  • Vorgaben aus dem Vorjahr angepasst (Marco)

Sonstiges

nächste Sitzung & TOPs