Protokoll: Wahlausschuss-Sitzung vom 17. Juni 2019

Datum: Montag, 17.06.2019, Kalenderwoche 24

Zeit: von 17:35 Uhr bis 20:15 Uhr

Gäste:

Protokoll: Julian Rother

Ort: Büro des SP-Präsidiums

Anwesende WA: Marco Nüchel, Julian Rother, David Hall, Anna-Christina Poensgen

Tagesordnung

  • Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  • Tagesordnung
  • Planung Wahlwoche
  • Briefwahl
  • Podiumsdiskussion
  • Sonstiges
  • nächste Sitzung & TOPs

Beschlüsse

  • Keine Beschlüsse

Anhang

ID Name
1256 protokoll_wahl_17.06.2019.pdf

Protokollinhalt

Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

Julian eröffnet die Sitzung und begrüßt die Anwesenden.

Die Einladung erfolgte fristgerecht, der Wahlleiter ist anwesend und die Sitzung somit beschlussfähig.

Sofern im Folgenden nicht anders angegeben, erfolgt die Angabe von Abstimmungsergebnissen in der Form (Ja/Nein/Enthaltung).

Tagesordnung

Es gab keine Änderungen oder Diskussionen rund um die Tagesordnung

die Sitzung findet wie vorher eingeladen stattfinden.

Planung Wahlwoche

Sitzungen jeden Tag um 17 Uhr

Schichten, die von uns besetzt werden müssen sind täglich:

  • Öffnen der Wahlstände:
    • Zwei Leute fahren mit dem Wahlamt rum, überprüfen die Anwesenheit der Wahlhelfer und bauen Wahlstände auf bzw. eröffnen diese.
    • Wahlleiter oder stellv. Wahlleiter müssen dabei sein.
    • Start: Hauptgebäude um 8:00 Uhr
    • Ende: Vita um 11:00 Uhr
    • Mo: Marco, Julian
    • Di: Marco, Julian
    • Mi: zu klären
    • Do: zu klären
    • Fr: zu klären
  • Schichtwechsel in Audimax (11:30), C.A.R.L. (12:00), Academica (12:30):
    • Den alten Wahlhelfern ihr Erfrischungsgeld gegen Quittung auszahlen und die Anwesenheit der neuen Wahlhelfer prüfen.
    • Eine Person aus dem Wahlausschuss.
    • Mo: David
    • Di: David
    • Mi: zu klären
    • Do: zu klären
    • Fr: zu klären
  • Schließen der Wahlstände:
    • Zwei Leute fahren mit dem Wahlamt rum, sclhießen Wahlstände.
    • Wahlleiter oder stellv. Wahlleiter müssen dabei sein.
    • Start: Hauptgebäude um 13:20 Uhr
    • Ende: Hauptgebäude um 16:30 Uhr
    • Mo: Marco, Anna
    • Di: Marco, Anna
    • Mi: zu klären
    • Do: zu klären
    • Fr: zu klären
  • Wahlbüro:
    • Muss durchgehend besetzt sein, auf Anfragen reagieren, Wahlhelfern hinterhertelefonieren, etc.
    • Mindestens eine Person, man kann natürlich auch zwischendurch abwechseln
    • Mo: David (ab 08:00 Uhr), Anna (11:00 - 13 Uhr Uhr), Mesut (mindestens ab 12:30 Uhr)
    • Di: Mesut, Anna (außer von 10 bis 14 Uhr)
    • Mi: zu klären
    • Do: zu klären
    • Fr: zu klären

Einschränkungen:

  • Mo:
    • David bis 14 Uhr
    • Julian ab 15 Uhr
  • Di:
    • David hat erst ab 10:30 Uhr Zeit
  • Do:
    • Marco hat erst ab 10:30 Uhr Zeit
    • Anna ab 12 Uhr weg
  • Fr:
    • Anna nicht da

Den Rest planen wir nächste Woche.

Briefwahl

Nachdem sich die Lieferung des Stimmzettelpapiers erheblich verzögert hat, warten wir nun noch auf die Lieferung der Rück-Briefumschläge.

Da sich die Lieferung verzögert und die Zeit erheblich drängt, versuchen wir bis morgen Abend privat Briefumschläge zu beschaffen, falls sich die Beschaffung über den AStA weiter verzögert.

Wenn möglich, packen wir morgen Vormittag Wahlbriefe und liefern die Briefe noch vor der Wahlhelferschulung bei der Post ein.

Ggf. Briefwahlpacken morgen bis 14 Uhr oder parallel zur Wahlhelferschulung (ggf. Unterstützung durch eine Wahlhelferin), David hat 10-14 Uhr Zeit

Podiumsdiskussion

Das HoRa hat sich nur sehr oberflächlich um Werbung gekümmert.

Allgemein ist unklar, ob/wie gut die Veranstaltung vorbereitet ist.

David besucht das HoRa heute auf ihrem Vorbereitungstreffen und versucht das zu klären.

Sonstiges

Es gab nichts Weiteres zu besprechen.

nächste Sitzung & TOPs

Es gab nichts Weiteres zu besprechen.