Protokoll: AStA Sitzung vom 08. April 2021

Datum: Donnerstag, 08.04.2021, Kalenderwoche 14

Zeit: von 16:30 Uhr bis 17:13 Uhr

Beauftragte: Jan Kösters, Kai Wallbaum (BSHK),

Gäste: Gabriel Spethmann

Protokoll: Svea Rescheleit

Ort: Konferenzraum des AStA und bei Zoom

Redeleitung: Paul Heuermann

Projektleitende: Michael Dappen, Milan Grammerstorf (ab 16:40)

Referent*innen: Lena Schrader, Paul Heuermann, Niklas Schumacher, Joshua Derbitz, Karl Hammer, Lukas Lardinoix, Ana Zhivkova

Tagesordnung

  • Sitzungseinleitung
  • Genehmigung von Protokollen zu vorherigen Sitzungen
  • Todos
  • Archivschränke
  • Bericht Allgemein
  • Bericht Vorsitz
  • Bericht Öffentlichkeitsarbeit und politische Bildung
  • Bericht Finanzen und Organisation
  • Bericht Lehre und Hochschulkommunikation
  • Bericht Soziales
  • Bericht Kultur
  • Bericht Nachhaltigkeit und studentisches Engagement
  • Bericht Ausländerinnen- und Ausländervertretung (AV)
  • Bericht Beauftragte für die Belange Studierender mit Behinderung und chronischer Erkrankung (VORSCHUB)
  • Bericht Gleichstellungsprojektbeauftragten
  • Vorschlag und Wahl von Projektleiter*innen
  • Verschiedenes

Beschlüsse

  • Für zwei Archivschränke 500 €.(8/0/0).

Protokollinhalt

Sitzungseinleitung

Die Beschlussfähigkeit wurde gemäß §6 Absatz 6 AStA-GO festgestellt.

Sofern im Folgenden nicht anders angegeben, erfolgt die Angabe von Abstimmungsergebnissen in der Form (Ja/Nein/Enthaltung).

VORSCHUB / GSP / AV sind teilweise stimmberechtigt.

Genehmigung von Protokollen zu vorherigen Sitzungen

Archivschränke

Der Sozialausschuss braucht zwei neue Schränke für die Archivierung der Anträge auf Sozialdarlehen und Rückerstattungen aufgrund sozialer Härte.

Beschluss: Für zwei Archivschränke 500 €.(8/0/0). finanzwirksam, Soziales

Bericht Allgemein

Ab nächster Woche findet die AStA Sitzung wie im Beschluss vorgesehen wieder um 18:30h donnerstags statt.

Bericht Vorsitz

Jour Fixe QVM

Bericht Öffentlichkeitsarbeit und politische Bildung

Social Media

  • Aktuell gibt es wenige Themen.
  • Falls ihr spannende Vorschläge habt, dann schickt sie gerne an das Team!
  • Seit der letzten AStA Sitzung haben wir folgendes gepostet
    • Zweite Moodle Instanz
    • Einreise aus den Niederlanden
    • Softcontent Schneebild
    • UUM RWTHonline Modul
    • Modell Parlament Bewerbung
  • In nächster Zeit ist folgendes geplant
    • Studentische Woche
    • Verlängerung der Freitische
    • Podcast Folge 1 - Zwischen den Hörsälen
    • OTD: Karfreitagsabkommen
    • CARLamSonntag auf Twitter
  • Zugriff auf Social Media Accounts
    • Beim letzten Studierendenparlament wurde beschlossen, dass eine interne Policy zu Zugriffsrechten auf Social Media Konten festgelegt wird.
    • Der AStA hat verschiedene Social Media Konten, deren Zugriff klar geregelt werden muss. Zu den Konten gehören die Plattformen Instagram, Facebook, Twitter und Jodel.
    • Projektleitende aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit bekommen Zugriff auf die Social Media Konten des AStA, für die sie gewählt wurden oder für die ein Zugriff notwendig ist. Projektleitende aus anderen Referaten können Zugriffsrechte erhalten, insofern ihre Tätigkeit im AStA dieses erfordert. Änderungen der Zugriffsrechte für Projektleitende werden vorab auf einer AStA Sitzung bekannt gegeben.
    • Der*Die Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit und politische Bildung hat während der Amtszeit Zugriff auf alle Social Media Konten. Der Vorsitz kann auch Zugriff auf die einzelnen Konten auf Wunsch anfordern. Weitere Referent*innen können Zugriff erhalten insofern ihre Tätigkeit im AStA dies erfordert. In diesem Fall wird dies ebenfalls bei einer AStA Sitzung angekündigt.
    • Zugriffsrechte für alle nicht explizit dafür gewählten Personen sind nur temporär in der Zeit, in der sie benötigt werden. Scheidet eine Person mit Berechtigungen aus dem AStA aus oder wird der Zugriff entzogen, werden alle Passwörter geändert auf die die Person Zugriff hatte.
    • Über jede Änderung der Zugriffsrechte wird auf der AStA Sitzung berichtet.
    • Aktueller Zugriff (Stand 8. April):
    • Instagram: Karl Hammer, Aline Sylla
    • Facebook: Karl Hammer, Aline Sylla, Matej Disoski, Niklas Schumacher
    • Twitter: Karl Hammer, Moritz Weber
    • Jodel: Karl Hammer, Moritz Weber
    • Anmerkungen: Bei Facebook ist der Zugriff an die jeweiligen Privatkonten verknüpft. Eine Änderung ist durch die Seitenadministration möglich. Bei Jodel ist der Zugriff mit der jeweiligen Handynummer verknüpft. Eine Änderung ist durch Kontakt ins Jodel HQ möglich.

Presse

  • Diese Woche gab es keine Presseanfragen.
  • Ausgestaltung von Pressearbeit
    • Zum Thema Pressearbeit haben wir uns in den letzten Wochen viele Gedanken gemacht. Zukünftig beantworten die jeweiligen Referate bei denen das Thema angesiedelt ist Presseanfragen in Kooperation mit dem ÖA Referat. Bei allgemeinen Anfragen besprechen die Refs unter sich, wer darauf reagiert. Kurzfristige Anfragen sollen grundsätzlich nicht ohne einen kleinen Vorlauf beantwortet werden. Pressemitteilungen sollen im aktuellen AStA grundsätzlich von der Vorsitzenden verschickt werden, auch wenn die koordinative Aufgabe in anderen Referaten liegen kann.

Website

  • Die Texte auf der Freitisch Seite wurden überarbeitet.
  • Erste Änderungen auf Sozialseiten.
  • Meldet euch bei Dingen, die euch auffallen bei:
  • oeffentlichkeit@asta.rwth-aachen.de

Sonstiges

  • Google Konto: Wir stehen mit ehemaligen Referent*innen in Kontakt und kriegen vrsl. nächste Woche den Zugriff um unter anderem die Öffnungszeiten zu ändern.

Politische Bildung

  • Bundestagswahl
    • Heute fand ein Treffen mit dem AStA der FH statt.
    • Zur Bundestagswahl sollen zwei Formate Podcast und Podiumsdiskussion mit Direktkandidat*innen komplett digital durchgeführt werden. Die Anfragen sollen in der kommenden Woche rausgehen. Bisher stehen nur wenige Kandidat*innen fest.
    • Der Podcast soll mit Vertreter*innen vom FH und RWTH AStA aufgenommen werden und ein ähnliches Format wie zur OB-Wahl haben. Die Ausstrahlung ist für den 14. August geplant.
    • Die Podiumsdiskussion soll kurz vor der Wahl erfolgen. Die Veranstaltung soll digital durchgeführt werden, auch wenn anderes möglich ist. Aktuell wird mit dem 14. September geplant.
    • Beide Formate sollen pressetechnisch aufgearbeitet werden.
  • Mahnmalsantrag
    • Vorstellung des Textes bei der nächsten Sitzung.
    • Der Text soll im Lauf des Tages oder Freitag an alle@asta verschickt werden.
    • Bisher gab es keine Anmerkungen inhaltlicher Natur.

Bericht Finanzen und Organisation

Allgemeines

  • Diese Woche war wieder viel Tagesgeschäft.

Tagesgeschäft

  • Semesterticket
    • Die Abschlagszahlungen mit den Vehrkersbetrieben werden gerade durchgeführt. Da es bei dem einen Vertrag einen neuen Vertragspartner gibt musste da erstmal ein Ansprechpartner gefunden werden
  • Fachschaften
    • Die Kassenprüfungen haben wieder begonnen
  • IT

Projekte

  • Menstruationsprodukte
    • Es gibt bald einen Termin für die finale Abstimmung mit Herrn Trännapp. Der wird nächste Woche ausgemacht, wenn das entsprechende Personal aus dem Urlaub zurück ist.
    • Sobald das Projekt umgesetzt wird, soll auch ein Social Media Beitrag veröffentlich werden.
  • Ordnungen
  • Digitalisierung
  • Datenschutz
  • Druckerei
  • Sponsoring

Bericht Lehre und Hochschulkommunikation

Prüfungsphase WS 2020/2021

  • Die zweite moodle-Instanz für die Durchführung von Fernprüfungen ab dem 12.04. läuft nun.
  • Die temporäre Instanz ist unter temp.moodle.rwth-aachen.de zu erreichen.

JourFixe QVM

  • Am Dienstag fand der JF QVM mit Hr. Krieg und Fr. Roemisch statt.
  • Neben einigen Anträgen wurde auch über die Prüfungsphase des Sommersemesters gesprochen.
  • Im Gespräch mit Hr. Krieg deutete sich an, dass das Rektorat nun auch der Auffassung ist, dass man für die Prüfungsphase im Sommer früh einen Plan A und B braucht und diesen auch transparent kommunizieren sollte.
  • Wir bleiben dran und sind gespannt.

IDEALiStiC

  • Die nächste IDEALiStiC findet in digitaler Form am 04. und 05.06. statt.
  • Außerdem wurde durch die Secretary Generals eine Arbeitsgruppe für Events eingerichtet. Diese soll sich mit hochschulübergreifenden Events für Studierende befassen.
  • Interessierte Menschen dürfen sich gerne melden.

Bericht Soziales

Tagesgeschäft

  • Es läuft alles normal. Die Anzahl an Beratungen bleibt konstant.

Überbrückungshilfe

  • Ab April können keine Gründe für die erschwerte finanzielle Situation mehr angeführt werden, die älter als 2 Monate sind. Das bedeutet, dass Studierende sich nach 2 Monaten um einen neuen Job bewerben müssen, egal aus welchem Grund sie in die Notlage geraten sind. Wie erfolglos die Jobsuche war, muss z.B. mit Ablehnungsbescheiden nachgewiesen werden
  • Offiziell heißt es: 'Die Gründe für die Notlage müssen im Antragsmonat bis zum Tag vor der Antragstellung oder in den beiden Vormonaten entstanden sein. Liegt der ursprüngliche Grund länger zurück, müssen im o.a. Zeitraum eigene Bemühungen dokumentiert werden, die pandemiebedingte Notlage zu verbessern.'
  • Diese neue Regelung wird vermutlich zu vielen Ablehnungen führen und erschwert deutlich die Antragsstellung. Im Moment wird nur in der Beratung darauf hingewiesen, nächste Woche wird diese Vorschrift auch beim SoPo LAT ein Thema werden.

Freitisch

  • Die Webseite für den Freitisch wurde aktualisiert. Bei einem Antrag an den Sozialausschuss (Rückerstattung oder Sozialdarlehen) müssen Studierende nun den Annahmebescheid beifügen. Dies führt dazu, dass die Anträge schneller bearbeitet werden können, da keine interne Absprache zwischen Projektleitenden und Referentin mehr nötig ist.

Bericht Kultur

Talbot

  • Der Antrag soll nach Dienstag neu eingereicht werden. Bis dahin soll auch der Veranstatlungsantrag an die Stadt fertig sein.

Laptops

  • Es sind derzeit alle 135 Laptops verliehen oder vorgemerkt zur Abholung. Mittlerweise haben wir eine Warteliste von bis zu 28 Personen.

Fabrik Festival

  • In der kommenden Sitzung wird ein Kostenplan vorgestellt. Derzeit werden Sponsoren und Angebote eingeholt.

Verschönerungen

  • Ein Treffen mit dem Rektor findet am Montag statt.

Veranstaltungen

  • Durch die erhöhte Inzidenz und die verlängerte Klausurphase mussten die Veranstaltungen im April (Clash of the Nerds, Music made in Aachen) nach hinten verschoben beziehungsweise abgesagt (Jam Session) werden.

Podcast

  • Der Podcast von Satznachvorn bei dem Niklas Gast ist, findet morgen um 20 Uhr statt.

Kulturgesichter

  • Ein Foto von Kulturgesichter Aachen mit dem Referenten wird heute oder in den kommenden Tagen gepostet.

Bericht Nachhaltigkeit und studentisches Engagement

studentisches Engagement

  • TdsI
    • Die Mail zur Anmeldung zum Tag der studentischen Initiativen ging über den Verteiler rum. Dafür haben die Initiativen nun zwei Wochen Zeit um sich anzumelden.
    • Zudem wurde die Plattform für den TdsI festgelegt. Dafür hat sich das Team für die Plattform WonderMe entschieden.
    • Bisher wurden für das Video für den TdsI noch nicht viele Videos eingereicht. Dafür wird Anfang der nächsten Woche ein Reminder verschickt.
  • Antrag StuPa
    • Das Team hat sich zudem getroffen, um den Antrag für die Eigeninitiativen zu verbessern, damit dieser besser verständlich wird.

Nachhaltigkeit

  • Umfrage
    • Die Umfrage für die Mehrwegsysteme ist vorbei - Es haben etwas mehr als 700 Studierende teilgenommen. In Absprache mit dem STW werden die Ergebnisse in den kommenden Tagen aufgearbeitet und durch die ÖA vorgestellt.
  • Nachbereitung Workshop
    • Der Workshop zum Thema Nachhaltigkeit wird nicht nur mit den Initiativen weiter ausgearbeitet. Das Team sammelt gerade wichtige Themen und möchte diese nach und nach durch verschiedene Formate veröffentlichen. Eine Strategie dafür überlegt sich das Team morgen gemeinsam mit dem Referat für Öffentlichkeitsarbeit.
  • FairTrade
    • Am 23. April ist ein weiterer Vortrag zum Thema FairFashion geplant.

Bericht Ausländerinnen- und Ausländervertretung (AV)

Bericht Beauftragte für die Belange Studierender mit Behinderung und chronischer Erkrankung (VORSCHUB)

Am Dienstag hatten wir eine Vorbesprechung mit exact für eine Podcastfolge ‚Was tue ich, wenn ein*e Studierende*r mit besonderem Bedarf auf mich als Lehrperson zukommt?‘. Diese soll bald aufgenommen und dann auf einer Plattform für Lehrende der RWTH hochgeladen werden.

Am Mittwoch hatten wir einen Austausch mit Frau Feldmann und haben an einem online Seminar zum Thema Digitale Barrierefreiheit teilgenommen.

Außerdem haben wir diese Woche eine Besprechung mit der ZSB wegen eines neuen Projekts und veranstalten am Freitag wieder unseren digitalen Stammtisch.

In der nächsten Woche stellen wir uns beim JF des Mentoring vor und nehmen zum ersten Mal an der AG Behindertenhilfe der Stadt Aachen teil.

Wir arbeiten nach wie vor an der Umstrukturierung und an Überbrückungslösungen bis diese umgesetzt werden kann.

Bericht Gleichstellungsprojektbeauftragten

Picture a Scienties

  • Es hat am Mittwoch ein weiteres Treffen stattgefunden und wir konnten Frau Klee für die Posiumsdiskussion gewinnen. Der Termin für die Diskussion ist jetzt für den 01.07. um 18 Uhr geplant.

Sex Ed Week

  • Wir haben mit der expliziten Planung der Tage angefangen. Die Woche wird die KW20 sein.

Vorschlag und Wahl von Projektleiter*innen

Vorsitz:

  • keine Vorschläge

Öffentlichkeitsarbeit und politische Bildung:

  • keine Vorschläge

Finanzen und Organisation:

  • keine Vorschläge

Lehre und Hochschulkommunikation:

  • keine Vorschläge

Soziales:

  • keine Vorschläge

Nachhaltigkeit und studentisches Engagement:

  • keine Vorschläge

Kultur:

  • keine Vorschläge

Verschiedenes