Protokoll: AStA Sitzung vom 10. Juni 2021

Datum: Donnerstag, 10.06.2021, Kalenderwoche 23

Zeit: von 18:30 Uhr bis 19:31 Uhr

Beauftragte: Jan Kösters (GSP), Ana Pojoga (AV)

Gäste: Gabriel Spethmann

Protokoll: Svea Rescheleit

Ort: Konferenzraum des AStA und bei Zoom

Redeleitung: Lena Schrader

Projektleitende: Jan Kösters, Lukas Hammerschick, Mathis Müller

Referent*innen: Lena Schrader, Paul Heuermann, Niklas Schumacher, Joshua Derbitz, Karl Hammer, Lukas Lardinoix

Tagesordnung

  • Sitzungseinleitung
  • Genehmigung von Protokollen zu vorherigen Sitzungen
  • Redner*innenpräsente
  • Bericht Allgemein
  • Bericht Vorsitz
  • Bericht Öffentlichkeitsarbeit und politische Bildung
  • Bericht Finanzen und Organisation
  • Bericht Lehre und Hochschulkommunikation
  • Bericht Soziales
  • Bericht Kultur
  • Bericht Nachhaltigkeit und studentisches Engagement
  • Bericht Ausländerinnen- und Ausländervertretung (AV)
  • Bericht Beauftragte für die Belange Studierender mit Behinderung und chronischer Erkrankung (VORSCHUB)
  • Bericht Gleichstellungsprojektbeauftragten
  • Vorschlag und Wahl von Projektleiter*innen
  • Verschiedenes

Beschlüsse

  • Das Protokoll der Sitzung vom 01.04.2021 wurde mit (9/0/1) genehmigt.
  • Das Protokoll der Sitzung vom 29.04.2021 wurde mit (10/0/0) genehmigt.
  • Das Protokoll der Sitzung vom 20.05.2021 wurde mit (10/0/0) genehmigt.
  • Das Protokoll der Sitzung vom 27.05.2021 wurde mit (9/0/1) genehmigt.
  • Der AStA beschließt bis zu 300 € für die Ausstattung der Fahrradwerkstatt im Rahmen der Wiedereröffnung auszugeben. (9/0/0)

Protokollinhalt

Sitzungseinleitung

Die Beschlussfähigkeit wurde gemäß §6 Absatz 6 AStA-GO festgestellt.

Sofern im Folgenden nicht anders angegeben, erfolgt die Angabe von Abstimmungsergebnissen in der Form (Ja/Nein/Enthaltung).

VORSCHUB / GSP / AV sind teilweise stimmberechtigt.

Genehmigung von Protokollen zu vorherigen Sitzungen

Protokoll der Sitzung vom 01.04.2021

  • Das Ergebnis des Beschlusses wurde ergänzt.
  • Beschluss: Das Protokoll der Sitzung vom 01.04.2021 wurde mit (9/0/1) genehmigt. Protokoll

Protokoll der Sitzung vom 29.04.2021

  • Beschluss: Das Protokoll der Sitzung vom 29.04.2021 wurde mit (10/0/0) genehmigt. Protokoll

Protokoll der Sitzung vom 06.05.2021

  • Irgendwas stimmt mit diesem Protokoll nicht.
  • Es fehlen diverse Berichte.
  • Diese sind auch im Versionsverlauf nicht mehr zu finden.
  • Das Protokoll wird vertagt. Niklas prüft ob in einem Google-Docs protokolliert wurde.

Protokoll der Sitzung vom 20.05.2021

  • Es wurde eine redaktionelle Anpassung vorgenommen.
  • Beschluss: Das Protokoll der Sitzung vom 20.05.2021 wurde mit (10/0/0) genehmigt. Protokoll

Protokoll der Sitzung vom 27.05.2021

  • Beschluss: Das Protokoll der Sitzung vom 27.05.2021 wurde mit (9/0/1) genehmigt. Protokoll

Redner*innenpräsente

Im PoBi-Team kam die Überlegung auf, dass vor der Pandemie bei unseren Veranstaltungen den Expert*innen immer ein kleines Präsent überreicht wurde, dies ist im Rahmen der Online-Formate eingeschlafen und es sollte zumindest einmal überlegt werden, ob sich das wieder etablieren lässt.

Normalerweise wurde immer eine Tasse und Tee/Printen verwendet.

Lukas recherchiert bis nächste Woche zu bisherigen Bestellungen und bereitet dies für die nächste AStA-Sitzung vor.

Bericht Allgemein

PM - Nicht beachtet und angeprangert - AStA der RWTH wehrt sich gegen Vorwürfe seitens der StädteRegion

  • Die PM wurde gestern verschickt an den Presseverteiler und an den Gesundheitsdezernenten der Städteregion. Es kamen positive Reaktionen zurück. Der Gesundheitsdezernent hat ebenfalls darauf reagiert und Stellung dazu bezogen, sowie uns zu einem Informationsaustausch eingeladen.

Keupen Termin "Templergraben und Westparkbeschwerden"

  • Wir hatten einen kurzfristigen Termin mit Keupen zu den folgenen Themen:
  • Anwohnerbeschwerden am Westpark und wie wir da unterstützen können. Wir haben uns darauf geeinigt Grünflächen zum Ausweichen vorzustellen auf unseren SM Kanälen und die Stadt erstellt einen Flyer zur Übersicht aller Aachener Grünflächen.

Bericht Vorsitz

Krisenstab

  • Es wurde hauptsächlich Themen der Öffnungsstrategie besprochen und wie man damit weiter vorgehen möchte. Viele Infos sind auch schon per Mail an die Studierenden verschickt worden.

CI-Beirat Social Entrepreneurship

  • Gemeinsam mit dem CI, Santander wurden Projekt im Umfeld des sozialen Unternehmertums ausgewählt, von Inis bis zu Start-Ups. Es werden in der ersten Phase jetzt 6 Projekte mit insgesamt 40.000 € gefördert.

Fahrradwerkstatt

  • Die Fahrradwerkstatt nimmt am Fahrradaktionstag am Fr. dem 18.06 auf dem Templergraben statt und befindet sich gerade in der Planung.
  • Ebenfalls sind wir gerade in der Planung der Wiedereröffnung der Fahrradwerkstatt im CARL Keller, machen dazu Begehungen mit den Hausmeistern und erstellen mit Niklas ein Hygienekonzept.

Beschluss: Der AStA beschließt bis zu 300 € für die Ausstattung der Fahrradwerkstatt im Rahmen der Wiedereröffnung auszugeben. (9/0/0) finanzwirksam, Vorsitz

Bericht Öffentlichkeitsarbeit und politische Bildung

Der Referent wird nächste Woche nicht bei der AStA Sitzung anwesend sein, weil es in den Urlaub geht!

Social Media

  • Seit der letzten AStA Sitzung haben wir folgendes gepostet
    • Studentische Woche
    • AStA über Fronleichnam geschlossen
    • RWTHhilft Bewerbung
    • Beflaggung der RWTH zum Pride Month
    • Veröffentlichung der Wahlvorschläge
    • Bonding IndustryNight
    • Tag der Organspende
    • Lernräume öffnen wieder
    • Hochschulsport öffnet wieder
    • RWTHGym öffnet wieder
    • RWTH sucht Corona Guides
    • OTD: Wiener Kongress
  • In nächster Zeit ist folgendes geplant
    • Studentische Woche
    • Grünflächen in Aachen
    • Wahlhintergründe
    • Picture A Scientist - Erste Bewerbung
    • Fahrradaktionen
    • Die Wahl beginnt
  • Tag der Organspende
    • Zum Tag der Organspende am 5. Juni wurde gemeinsam mit der studentischen Initiative Aufklärung Organspende Aachen ein Takeover auf Instagram veranstaltet. Das Takeover bestand aus einem Beitrag und einem Quiz. Außerdem wurden Organspendeausweise angeschafft, welche im Nachgang zum Tag der Organspende im Studierendenwerk ausgelegt wurden.
  • Kampagne - Grünflächen in Aachen
    • Gemeinsam mit Frau Keupen wurde ein Projekt initiiert, bei dem verschiedene Grünflächen vorgestellt werden sollen und Möglichkeiten des Aufenthalts draußen unseren Studierenden näher gebracht werden sollen. Hintergrund der Kampagne ist die zunehmende Lärmbelästigung am Westpark, der damit entgegen gesteuert werden soll.

Presse

  • Lokalzeit Aachen: Der Lehrereferent wurde am Montag zum Thema der "Coronastudierenden" interviewt um allgemeine Einblicke in das Studium während Corona zu liefern. Der Beitrag wurde noch nicht ausgestrahlt.
  • Unter dem Titel "Nicht beachtet und angeprangert - Studierende in der Pandemie." haben wir eine Pressemitteilung am 9. Juni veröffentlicht, welche eine Reaktion auf einen Zeitungsartikel darstellt, der am 8. Juni in der Aachener Zeitung/Nachrichten veröffentlicht wurde. In der Pressemitteilung wehrt sich der AStA der RWTH gegen Vorwürfe seitens der StädteRegion. Die Pressemitteilung ist ohne große Absprache im gesamten AStA entstanden, weil hier schnell reagiert werden musste. Die Pressemitteilung ist in der Refrunde entstanden, wurde mit den Alt-Referent*innen besprochen und über die Vorsitzende versandt. Nach der Pressemitteilung gab es einen Anruf von der Aachener Zeitung/Nachrichten, die Rückfragen hatten. Der Anruf wurde vom stellv. Vorsitzenden Paul Heuermann beantwortet.
  • Es gab den Hinweis, dass hier Themen vom GSP angesprochen wurden ohne dieses einzubinden. Daher wurde gebeten in Zukunft sich wieder an der beschlossenen Prozess zu halten oder die betroffenen Beauftragten anzurufen.

Website

  • Es wurde eine Seite zum Thema Wahlen erstellt.
  • Die Vorbereitungen für Picture A Scientist laufen.
  • Das Corona FAQ wurde mehrfach überarbeitet.
  • Meldet euch bei Dingen, die euch auffallen bei:
  • oeffentlichkeit@asta.rwth-aachen.de

Politische Bildung

  • Veranstaltung - Festung Europa
    • Nächsten Montag (14. Juni) findet eine Veranstaltung zum Thema "Festung Europa" mit Prof. Rotte statt. Die Veranstaltung wurde bereits auf allen Kanälen angekündigt oder beworben.
  • Mahnmalstext
    • Der finale Mahnmalstext zu Opitz wird aktuell übersetzt und soll dann online gestellt werden. Parallel zur Online-Stellung soll das WZL informiert werden.
  • Weiteres
    • Nächste Woche soll der AStA Keller von den PoBis aufgeräumt werden.
    • Aktuell versuchen die PoBis englische Veranstaltungen auf die Beine zu stellen.
    • Am 21. Juni findet der nächste Rektorstalk statt.

Bericht Finanzen und Organisation

Allgemeines

  • Der AStA ist Opfer eines SEPA Lastschriftbetruges geworden. Der Lastschrifteinzug wurde zeitnah erkannt und eine Rückerstattung konnte veranlasst werden. Der Studierendenschaft ist somit kein Schaden entstanden.
  • Der AStA führt die Kautionskasse für die Plakate bei den Studierendenparlamentswahlen. Bisher haben 7 von 10 Listen die Kaution hinterlegt.

Tagesgeschäft

  • Semesterticket
    • Es gab eine Videokonferenz mit dem NV Rheinland. Es wurde sich drauf geeinigt das man das althergebrachte Abrechnungsmodell mit den 3 Abschlagszahlungen beibehalten will
  • Fachschaften
    • Es wird ein Formular entwickelt das die Beantragung von Ausgabegenehmigungen durch die Fachschaften beim AStA vereinfachen soll. Dieses Formular befindet sich gerade in der internen Diskussion im Referat.
    • Viele Fachschaften rufen gerade ihre Semestertmittel ab.
    • Es gibt wieder Kassenprüfungen
  • IT
    • Der AStA hat 3 neue W-Lan Access Points bekommen.

Projekte

  • ESA
    • Die Abrechnung der ESA 2020 wurde diese Woche von der Seite der Hochschule abgeschlossen. Es haben sich einige Rückfragen ergeben, die jedoch alle geklärt werden konnten.

Bericht Lehre und Hochschulkommunikation

Prüfungsphase Sommersemester 2021

  • Am Montag fand das Treffen der PA-Vorsitzenden und Studiendekan*innen statt. Es wurde über einen konkreten Plan zur planungssicheren Gestaltung der anstehenden Prüfungsphase gesprochen.
  • Es wurden konkrete Inzidenzgrenzen für die Durchführung verschiedener Veranstaltungen festgelegt.
  • Außerdem waren sich die Anwesenden weitestgehend einig, dass man im aktuellen Semester nicht zur Präsenzlehre zurück will und stets eine digitale Alternative zu einer Präsenzklausur vorgehalten werden muss.

IDEALiStiC

  • Am 04. und 05.06. fand die IDEALiStiC digital statt.
  • Es gab folgende Workshops:
    • Student association and structures
    • IDEAL League Student Network
    • Best Practices in IDEA League
  • Der Austausch war ganz amüsant aber inhaltlich wenig ergiebig. Es bleibt zu hoffen, das zukünftige Konferenzen in Präsenz stattfinden und eine höhere Inhaltsdichte aufweisen. Ansonsten lohnt die Teilnahme aus inhaltlicher Sicht nicht.

ENHANCE

  • Es gab ein erstes Planungstreffen mit dem GSP, um über potenzielle Konzepte für das Student Forum Event im Herbst zu sprechen.
  • Erste Ideen wurden ausgetauscht, mangels konkreter Vorgaben aus dem Verbund ist die bisherige Planung allerdings noch nicht konkreter.

Bericht Soziales

Die Referentin lässt sich entschuldigen.

Bericht Kultur

Fabrik Festival

  • Das Fabrik Festival soll am 25.06. ausgestrahlt werden.

Bücherbank

  • Es fehlt derzeit noch ein Vergleichsangebot.

Corona-Umfrage Studierende

  • Die Umfrage soll heute, morgen oder spätestens anfang nächster Woche geschaltet werden.

Templergraben

  • Auf dem Templergraben soll eine Bespielung stattfinden. Hierzu wird das Referat für Kultur einen studentischen Biergarten an einem Tag der Woche für die nächsten Monate planen und umsetzen. Hinzu könnten Pop-Up-Kultur wie spontan Slams und lokale 1-2 Personen-Bands kommen. In der Klausurphase könnte hieraus auch spontan ein Außen-Lernraum werden.
  • Zusätzlich wurde das Sportreferat gefragt ob Interesse an Aktionen auf dem Templergraben (Tanz und Sport) herrscht.
  • Weitere Aktionen wie Hochbeete und Aktionen durch Inis wie zum Beispiel die federführende Ini UUM sind geplant.

Talbot

  • Gespräche mit der Stadt/Kulturbetrieb lassen durchblicken, das eine (Teil-)finanzierung über den Kulturlaub der Stadt Aachen möglich ist.

Audimax

  • Die Plakette ist angekommen und kann angebracht werden.

Slams

  • Heute hat ein Treffen mit Satznachvorn stattgefunden, es wurden neben dem Talbot und Templergraben auch mögliche Aktionen seitens des AStA auf Uninahen -Geländen wie zum Beispiel Sammelbau-Bauingenieurwesen, Königshügel oder Republikplatz besprochen (Outdoor-Slams)

Bericht Nachhaltigkeit und studentisches Engagement

studentisches Engagement

  • TdsI
  • Vernetzung Pub Quiz
  • Ini Buch

Nachhaltigkeit

  • NHW - Post - Reallabor und Bäume
  • Campus Garten RWTH
  • Social Media
  • Mehrwegsysteme - Austausch mit dem STW

Bericht Ausländerinnen- und Ausländervertretung (AV)

Die Referentin berichtet mündlich.

Bericht Beauftragte für die Belange Studierender mit Behinderung und chronischer Erkrankung (VORSCHUB)

Es fand ein Treffen mit dem Entwicklerteam der RWTH-App statt. Diese soll neu bearbeitet werden und für VORSCHUB relevante Themen wie Barrierefreiheit von Gebäuden enthalten. Am 08.06. nahm VORSCHUB an der Präsentation „Sag ich’s? Chronisch krank im Job" teil. Am 9.06. fand zum ersten mal das VORSCHUB Projekt "Über Zoom lernen und mehr" statt. Dies ist ein Wöchentlich stattfindender online-Lernraum über Zoom mit verschiedenen Breakout Sessions. Die Erstellung des neuen Ruheraums im Gebäude der Germanistik schreitet voran und wird voraussichtlich noch dieses Jahr fertiggestellt. Am 17.06. findet der von VORSCHUB mitorganisierte Vortrag "Autismus ist meine Superkraft" statt.

Bericht Gleichstellungsprojektbeauftragten

Podcast

  • Wir klären gerade welche Technik der AStA hat und was wir anschaffen müssen, um vernüftig Podcast aufzunehmen.

Beratung

  • Wir haben einige Fälle beraten, aber vor allem Initiativen und Studie-Gruppen. Sind auch dabei einer weiteren neuen Gruppe zuhelfen sich aufzubauen.

Workshop Catcall

  • Es gab erste Treffen um einen Workshop zum Thema Catcalls zu machen, hierfür haben wir wieder zwei interessante Partnerorganisationen gefunden.

Vorschlag und Wahl von Projektleiter*innen

Vorsitz:

  • keine Vorschläge

Öffentlichkeitsarbeit und politische Bildung:

  • keine Vorschläge

Finanzen und Organisation:

  • keine Vorschläge

Lehre und Hochschulkommunikation:

  • keine Vorschläge

Soziales:

  • keine Vorschläge

Nachhaltigkeit und studentisches Engagement:

  • keine Vorschläge

Kultur:

  • keine Vorschläge

Verschiedenes